D-Jugend trotz Niederlage mit beeindruckender kämpferischer Leistung

Mit einer beeindruckenden kämpferischen Leistung hielt unsere D-Jugend die Partie beim Tabellendritten SG Neuburg/Hagenbach lange offen. Bei herrlichem Frühlingswetter fand die Mannschaft von Minute zu Minute besser ins Spiel. In der 20. Minute brachte Leopold Scherr unser Team mit 1:0 in Führung, die leider nur kurz hielt. Bereits im Gegenzug gelang Neuburg/Hagenbach der Ausgleich, mit 1:1 ging es in die Pause. Sofort nach Wiederanpfiff ging Neuburg/Hagenbach dann mit 2:1 in Führung. In der 48. Minute erzielten die Gastgeber dann den 3:1-Endstand. Aber auch danach hatten wir noch Möglichkeiten, das Ergebnis zu verbessern. Mit viel Optimismus gehen wir nun in das nächste Spiel gegen FV Queichheim.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.