C-Jugend: Meisterrunde & Halbfinale des Kreispokals Südpfalz

Die C-Jugend der SG Edesheim/Roschbach/Hainfeld startet am Freitag, 6. Mai, 18.30 Uhr, in die Meisterrunde der Kreisklasse Südpfalz. Gegner in Roschbach ist der SV Minfeld/Kapellen-Drusweiler. Außerdem steht die C-Jugend im Halbfinale des Kreispokals Südpfalz, nachdem sie zwei Teams aus der höheren Kreisliga ausgeschaltet hat. im Pokal treffen die Jugendlichen, die von Gerolf Preiß und Nico Benecke betreut werden,  auf den verlustpunktfreien Tabellenführer der Kreisliga, Fortuna Billigheim-Ingenheim. Das Spiel wird am Mittwoch, 11. Mai, um 19 Uhr ebenfalls in Roschbach angepfiffen. Die Jugendlichen und ihre Betreuer hoffen auf zahlreiche Zuschauer.

Jugendtrainer gesucht!

Info-Abend am SA, 14.05.2022


Einladung zum öffentlichen Informationsabend

Verschmelzung von SG Edesheim, SV Roschbach und VfL Hainfeld

 

Wann: Samstag, 14. Mai 2022, 19.00 Uhr

Wo: Gemeindehalle Edesheim

 

Bei dieser öffentlichen Info-Veranstaltung wird das Zukunftsprojekt von der gemeinsamen Arbeitsgruppe „Zusammenschluss“ den Mitgliedern und Interessierten vorgestellt.

Nach der etwa einstündigen Präsentation besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Wer bei der Verschmelzung mithelfen möchte, kann sich am Infoabend für Arbeitsgruppen melden.

 

Die Veranstaltung ist bewirtet.

Von Roschbach und Hainfeld werden Mitfahrgelegenheiten angeboten. Bei Bedarf bitte unter verschmelzung@sg-edesheim-roschbach-hainfeld.de oder 06323/948439 melden.

 

Die Vorsitzenden
Dominik Braun (SGE)     
Timo Graf (SVR)     Alexander Engel (VfL)

 

 

SGE Arbeitseinsatz am 07. Mai

SGE Arbeitseinsatz

auf dem Edesheimer Sportplatz

am Samstag, 07. Mai 2022

um 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr

SGE Generalversammlung vom SA, 12.03.2022

Aufgrund der coronabedingten Absage der Mitgliederversammlung im letzten Jahr wurde bei der diesjährigen Generalversammlung über die vergangenen zwei Jahre berichtet.

Der 1. Vorsitzende Ottmar Braun begrüßte in der Gemeindehalle Edesheim am Samstag, den 12.03.2022 die anwesenden Mitglieder. In seinem Vortrag berichtete er von den wenigen   durchgeführten Veranstaltungen in den Jahren 2020 und 2021 und gab einen Ausblick für das Jahr 2022. Er bedankte sich für die Treue unserer Mitglieder in diesen schwierigen Zeiten sowie bei verschiedenen Vereinsfunktionären für deren Einsatz für die SGE.

Für die Abteilung Jugendfußball konnte Markus Geib berichten, dass zurzeit 152 Jugendspieler aus 17 Ortschaften am Trainings- und Spielbetrieb teilnehmen. Die Jugendlichen werden von 14 Trainern betreut.

Für die Abteilung Turnen, Tanzen und Gymnastik berichteten Nadja Simon, Karl Fücks, Sandra Flickinger und Dominic Schmedeshagen über die jeweiligen Aktivitäten der unterschiedlichen Sport- und Altersgruppen.

Alle Vortragenden erzählten, mit welchen Hindernissen und Problemen man in den letzten 2 Jahren Pandemie zu kämpfen hatte.

Nach der einstimmigen Entlastung des bisherigen Vorstandes erklärte der 1.Vorsitzender Ottmar Braun, dass er nicht mehr als 1. Vorsitzender für die SGE zur Verfügung stehen kann. Als neuen 1. Vorsitzenden der Sportgemeinde Edesheim wurde Dominik Braun gewählt. Zusammen mit den drei gleichberechtigten Stellvertretern Franz Schröck, Achim Schulz und Jens Schulz bilden die vier Vereinsmitglieder den neuen geschäftsführenden Vorstand der SGE (siehe Foto).

v.l. Achim Schulz, Dominik Braun, Franz Schröck und Jens Schulz

Der Gesamtvorstand wird ergänzt durch die nachfolgenden 6 Beisitzer Birgit Schneider-Rieseberg, Manuela Seligmüller, Nadja Supernok, Markus Geib, Theo Hockenbrink und Dominic Schmedeshagen. Außerdem wurden auch die Mitglieder für die vier Ausschüsse: Spielausschuss Abteilung Fußball, Jugendausschuss Abteilung Fußball, Ausschuss für Tanzen, Turnen und Gymnastik sowie Wirtschaftsausschuss gewählt.

Dominik Braun bedankte sich bei der Generalversammlung für das entgegengebrachte Vertrauen sowie beim scheidenden Ottmar Braun für dessen Engagement für die SGE mit einem kleinen Dankeschön-Geschenk (siehe Foto).

v.l. Ottmar Braun, Dominik Braun

Gemeinsam für #SPORTRheinlandPfalz

Liebe Sportfreund*innen,

über 15.000 Mitglieder in der Altersklasse null bis zehn Jahre sind während der Kampagne „Comeback der Gemeinschaft“ in rund 700 Vereine in #SPORTRheinlandPfalz eingetreten. Sie haben mit Ihrem Verein, Sportgemeinde 1946 Edesheim eV einen Teil zu diesem Erfolg beigetragen. Dazu gratulieren wir Ihnen heute und freuen uns, dass wir Ihnen auf diesem Wege mitteilen können, dass Ihnen auch die Sparda-Bank Südwest applaudiert. Denn die Sparda-Bank Südwest mit ihrem Gewinnsparverein war es, die dem Landessportbund Rheinland-Pfalz ein vorweihnachtliches Geschenk – eine Spende in Höhe von 15.000 Euro – überbracht hat. Dem Wunsch, dieses Geld dem „Comeback der Gemeinschaft“ und somit direkt den Vereinen zugutekommen lassen, sind wir – die Sportbünde Rheinland, Pfalz, Rheinhessen und der Landessportbund – sehr gerne nachgekommen.

Die ursprüngliche Förderung von 15 Euro pro Neu-Eintritt kann aufgrund des herausragenden Ergebnisses um einen Euro pro gewonnenes Mitglied erhöht werden.

Die Corona-Pandemie hat auch den Sport seit nunmehr zwei Jahren fest im Griff. Nachdem die Bestandszahlen für das Jahr 2020 bei Ihnen, den Vereinen, abgefragt und anschließend veröffentlicht wurden, war klar, dass es eine groß angelegte Kampagne geben muss, um die verlorenen rund 54.000 Mitglieder für die Sportvereine zurück zu gewinnen. Nach Abschluss des „Comeback der Gemeinschaft“ zum 31.12.2021 sprechen die Zahlen für den Erfolg der Kampagne.

Wir sind zuversichtlich, dass wir in diesem Jahr das „Comeback der Bewegung“ starten und auch wieder eine finanzielle Förderung für unsere Vereine auf die Beine stellen können. Daran arbeiten wir intensiv und es gibt erste positive Signale seitens der Landesregierung und weiteren Partnern, dass wir auf deren Unterstützung zählen können.

Bleiben Sie engagiert, werben Sie mit uns gemeinsam für mehr Verein im Sport. Lassen Sie uns zusammen Sport machen!

Elke Rottmüller, Präsidentin Sportbund Pfalz

Wolfgang Bärnwick, Präsident Landessportbund Rheinland-Pfalz

www.lsb-rlp.de/ComebackderGemeinschaftinRLP

DOSB Scheck für die SG Edesheim

Einladung zur SGE Generalversammlung

Liebe Mitglieder,

 

zu unserer Generalversammlung am Samstag, den 12. März 2022 – um 20 Uhr laden wir Euch recht herzlich in die Gemeindehalle Edesheim ein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Gedenken unserer verstorbenen Mitglieder
  3. Bericht des Vorstandes
  4. Bericht des Spielausschusses Abteilung Fußball
  5. Bericht des Jugendausschusses Abteilung Fußball
  6. Bericht über Turnen, Tanzen und Gymnastik
  7. Finanzbericht
  8. Bericht der Kassenprüfer
  9. Entlastung des Vorstandes
  10. Wahl eines Wahlleiters / einer Wahlleiterin
  11. Wahl des geschäftsführenden Vorstandes
    1. Vorsitzender
    2. drei gleichberechtigte Stellvertreter
  12. Wahl der Ausschüsse
    1. 6 Beisitzer
    2. Spielausschuss Abteilung Fußball
    3. Jugendausschuss Abteilung Fußball
    4. Ausschuss für Turnen, Tanzen und Gymnastik
    5. Wirtschaftsausschuss
    6. Kassenprüfer
  13. Verschiedenes

 

Anträge, die unter „Punkt 13. Verschiedenes” gestellt werden und sich auf rechtliche oder satzungsändernde Belange beziehen, können auf dieser Generalversammlung nicht be­schlossen werden.

Diese werden dann für die nächste Mitgliederversammlung zur Beschlussfassung vorgesehen.

 

Ich freue mich auf Euer Kommen und verbleibe mit freundlichen Grüßen

Ottmar Braun

1. Vorsitzender der SG Edesheim

Edesheim, 10.02.2022

75 Jahre SG Edesheim – Jubiläumspaket

Das dürfte sicherlich für viele SGE Mitglieder interessant sein!

Zum 75 jährigen Jubliäum haben wir rechtzeitig zu Weihnachten ein Jubiläumspaket zusammengestellt.  Zum Erwerb eines solchen Pakets zum Selbstkostenpreis von 12 Euro melden Sie sich bitte per Mail vorstand@sgedesheim.de.

Die Vorstandschaft der SG Edesheim wünscht allen Mitgliedern, Sponsoren, Nachbarvereinen, Sportlern und Freunden frohe Weihnachten und einen guten Start ins neue Jahr.

 

75 Jahre SG Edesheim – Vereinsfahnen dem Historischen Museum der Pfalz am 26.10.2021 übergeben

Was heutzutage für einen Verein die Homepage oder der Facebook-Auftritt zur Repräsentation in der Öffentlichkeit ist, war früher die Aufgabe der Vereinsfahnen. Diese wurden bei Sportveranstaltungen, Umzügen oder bei Kundgebungen mit Stolz getragen. Die Traditionsfahnen, die im Besitz der Sportgemeinde Edesheim sind, stammen von dem Turnverein der Deutschen Turner (DT) Edesheim sowie dem Arbeiter-Turn- und Sportbund (ATSB) Edesheim. Die über 120 Jahre alte Fahnen sind trotz Kriegen, Vereinsauflösungen und Wiedergründungen erhalten geblieben.
Anlässlich des diesjährigen 75 jährigen Jubiläums der Sportgemeinde Edesheim (SGE) wurden am 26. Oktober die Fahnen vom Vorsitzenden Ottmar Braun und vom Schriftführer Jens Schulz an Dr. Ludger Tekampe, Sammlungsleiter für Volkskunde und Weinmuseum, vom Historischen Museum der Pfalz in Speyer übergeben. Damit wird nun sichergestellt, dass die Fahnen und dazugehörigen Wimpel vor weiterem Zerfall geschützt und fachgerecht gelagert werden.

Foto von links: Ottmar Braun, Dr. Ludger Tekampe, Jens Schulz